16.09.2020: ehrensache.jetzt – nachtaktiv! Acht kreative Stunden für die gute Sache - Tolle Ergebnisse und DANKE an alle

Die Aktion

Bei „ehrensache.jetzt – nachtaktiv“ haben Werbeagenturen und Freiberufler*innen aus der Kreativbranche ihre Dienste unentgeltlich für die gute Sache zur Verfügung gestellt: Mit Vereinen und Initiativen zusammen wurden nachts Produkte für deren Öffentlichkeitsarbeit gestaltet, die für den Erfolg gemeinnütziger Projekte eine große Bedeutung hat, für die aber oftmals zu wenig Zeit, Kraft oder Geld vorhanden ist. In einem achtstündigen, kreativen Miteinander haben insgesamt vier Teams an unterschiedlichen Aufgaben gearbeitet bis zur Präsentation der Ergebnisse – mitten in der Nacht. In jedem Team ist ein fertiges Prudukt entstanden, das die Vereine mit „nach Hause“ nehmen konnten und das ihnen dabei helfen soll, ihre Botschaft in der Öffentlichkeit wirksam zu präsentieren.

ehrensache.jetzt- nachtaktiv ist eine Veranstaltung der Freiwilligenagentur ehrensache.jetzt der Bürgerstiftung Dresden und fand im Rahmen der 16.Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt.

 

Die Teams und die Ergebnisse

55 Dresdner Vereine und Initiativen haben sich mit unterschiedlichen Produktwünschen um die Teilnahme beworben. Wir haben intensiv gelesen, abgewogen und sehr sorgfältig ausgewählt. Vier Teams waren bei ehrensache.jetzt-nachtaktiv mit dabei und können sich über tolle kreative Produkte freuen:

Mit dem „Nightline e.V.“, der ein nächtliches Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende anbietet, wurde ein neuer Instagram-Kanal konzipiert und Redaktionspläne gestrickt. Für den Stadtteilverein „In Gruna leben e.V. i.G.“ wurde ein Corporate Design für Veranstaltungsplakate und Flyer erstellt. Der Sportverein „SV Motor Mickten – Dresden e.V.“ erhielt ein Konzept für ein internes Event. Und für den „Singasylum e.V.“, der für Menschen unterschiedlicher Herkunft das Singen im Chor, Freizeitaktivitäten und Bildungsangebote bereithält, wurden Plakate und ein passendes Instagram-Grobkonzept für die Gewinnung neuer Mitsänger*innen gestaltet.

Das erste “ehrensache.jetzt-nachtaktiv” war ein voller Erfolg. Kurz vor 1 Uhr nachts gingen die Lichter aus und alle Mitmacher*innen gingen müde aber glücklich nach Hause. To be continued…Wir freuen uns drauf im nächsten Jahr! Vielen Dank auch allen Bewerber*innen für Eure Mühe und bitte nicht traurig sein, wenn Ihr dieses Mal nicht dabei sein konntet.

In der Bildergalerie erhaltet Ihr ein paar lebendige Eindrücke unserer kreativen Nachtaktion ganz nach unserem Motto: Dresdner Ehrenamt verbindet!

Grußwort zur Eröffnung der Erweiterung der Plattform ehrensache.jetzt

Petra Köpping

Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Video abspielen

Ehrenamt gesucht - Ehrensache gefunden

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

An dieser Stelle ein persönliches Dankeschön für die Betreuung dieser Plattform! Ich war zu Beginn etwas skeptisch – mittlerweile haben wir jedoch schon jede Menge Anfragen bekommen und auch bereits neue Mitstreiter*innen gefunden!

Marcus Weber, Vorstandsvorsitzender Politischer Jugendring Dresden e. V.

Dank des Aufrufes an interessierte Ehrenamtliche haben wir in der angespannten Corona-Zeit für Hilfstätigkeiten in den Wohnbereichen elf Ehrenamtliche gefunden, die wöchentlich unsere Mitarbeiter unterstützen. Die Hilfe wird dankbar angenommen. Wir sind über die große Resonanz überrascht und erfreut, zeigt dies doch auch, dass die Bereitschaft zu helfen in der Bevölkerung sehr groß ist.

Barbara Fleck, Heimleiterin DRK Pflegeheim Dresden Pieschen